send link to app

Naming Therapy



24.99 usd

Die Naming Therapy ist die meistverkaufte Anwendung für die Behandlung von Aphasie-Patienten und Kindern mit speziellen Bedürfnissen und wird zur Förderung der Kompetenzen im Bereich Begriffsbenennung und -umschreibung verwendet.Von Sprachpathologen für die private Verwendung oder klinische Behandlung entwickelt, enthält diese App schöne Bilder, natürliche Stimmen, über 700 Begriffe und die Möglichkeit zur kompletten Benutzeranpassung.
**Testen Sie jetzt unsere Language Therapy Lite GRATIS**
„Super!!! Diese App ist einfach phantastisch und sehr praktisch! Diese Anwendung lohnt sich wirklich! 5 Sterne!“
Diese Anwendung besteht aus 4 Teilen: 1) Begriffsbenennungsübung: Über 400 bildlich dargestellte Substantive mit Hinweisgaben und optionaler automatischer Bewertungsfunktion sowie die Möglichkeit, eigene Fotos und Hinweise hinzuzufügen. Die App zeichnet auf, welche Hinweisgaben zur richtigen Antwort geführt haben und erstellt einen Ergebnisbericht, der per E-Mail verschickt werden kann. Verwenden Sie unterschiedliche Hinweise innerhalb der Begriffsbenennungsübung, um die Begriffsbenennung in Konfrontations- und Reaktionssituationen, das Ergänzen von Ausdrücken, die Wiederholung und lautes Vorlesen zu üben.
2) Beschreibung: Über 580 Bilder mit 4-6 semantischen und 4 phonemischen Fragen zur Analyse von semantischen Kennzeichen und phonologischen Komponenten sowie zur Förderung der Ausdrucksfähigkeit. Sie können Ihre eigenen Wörter sowie eine passende Auswahl der 25 zur Verfügung stehenden Hinweisgaben hinzufügen. Verschiedene Symbole, die um das Bild gruppiert werden, bezeichnen die verschiedenen Hinweisgaben für Informationen zur Erscheinung, Kategorie, Funktion, Form, Größe, Farbe sowie zum Geschmack, Ort und mehr. Das Erkennen von Geräuschen kann anhand der Audio-Hinweise für Anfangs- bzw. Endungslaut, sich reimende Begriffe und Silben geübt werden.
3) Der Begriffsbenennungstest besteht aus einer Präsentation von 30 Bildern mit Bewertungs- und Berichterstattungsfunktionen. Dies ist eine nicht standardisierte Prüfung und soll die Fähigkeit des Benutzers testen, gewöhnliche Objekte zu identifizieren. In jeder Kategorie sind gewöhnliche aber auch weniger gewöhnliche Objekte enthalten. Eine ideale Überprüfungsmöglichkeit!
4) Lernkarten: Über 700 Farbbilder, die sowohl Verben als auch Adjektive darstellen; tippen Sie auf ein Bild, um den gesprochenen Begriff zu hören oder um den geschriebenen Begriff zu sehen; eigene Bilder können ebenfalls hinzugefügt werden. Bilder, die ein Verb darstellen, eignen sich, um mit dem Begriff einen Satz zu bilden oder eine Antwort sorfältig auszuführen.
Eigenschaften: *Sämtliche Stimmaufzeichnungen sind in 5 Sprachen erhältlich; alle Sprecher sind Muttersprachler in ihren jeweiligen Sprachen, sprechen langsam und ohne Akzent/ regionalen Dialekt.*Die Länge der angezeigten Begriffe kann durch den Benutzer bestimmt werden, sodass beispielsweise nur kurze oder nur lange Begriffe geübt werden können – ideal für Apraxie-Patienten.*Kinderfreundlicher Modus enthält weder Begriffe in Bezug auf Alkohol oder Gewalt noch Links zu externen Websites. *Innerhalb der Datenbank können beliebige Begriff aktiviert bzw. deaktiviert werden, sodass die App vollkommen an den Benutzer angepasst werden kann.*Das Tippen auf die entsprechenden Schaltflächen ist die einzige erforderliche Bewegung – sehr bedienerfreundlich besonders für Patienten mit eingeschränkten motorischen Funktionen.
KEINE Aufforderungen zum Kauf anderer Apps, KEINE Sammlung oder Verteilung persönlicher Daten.